TPL_HOCHSCHULKONTOR_LOGO
+ 371 67286033
hochschulkontor@lu.lv
Kaļķu iela 1-404,Rīga,LV-1658


Projekttitel:

Kampf gegen Muskelschwäche; Regulation der Muskelmasse durch mechanische Überlastung und kalorische Restriktion

Projektlaufzeit:

01.09.2018. – 30.11.2018.

Im Projekt einbezogenen Länder und Institutionen:

1. Littauische Sport Universität

 

2. Technische Universität München

 

Ziel(e) des Projektes

a) Hippo Proteine regulieren die Größe von Organen, deren Misregulation verursacht besonders viele Krankheiten. Das Ziel der Studie ist es zu untersuchen wie Hippo Proteine in der Muskulatur durch mechanische Reize und Nährstoffe reguliert werden. Hierzu wird die Raktevicius Forschungsgruppe Muskeln stimulieren und die Proben nach München senden. Die Wackerhage Gruppe wird dann Hippo-Proteine isolieren und Bindepartner in Zusammenarbeit mit Dr. Tina Ludwig identifizieren. Das langfristige Ziel ist es neue Therapien für Muskelschwäche zu entdecken.

b) Wir werden zusätzlich “Outreach” Workshops zu “Muskelaltern und Gesundheit” an beiden Universitäten organisieren. Das Ziel ist es die Bevölkerung über Muskelaltern (Sarkopenie) und Interventionen zu informieren. Die vorläufigen Vortragenden sind Prof. Tomas Venckunas (LSU), Prof. Sigitas Kamandulis (LSU), Prof. Henning Wackerhage (TUM) und Aivaras Ratkevicius (LSU)

Zielgruppe des Projektes

Direkt: Die Forschung auf diesem Gebiet hat das Potential neue Ziele für die Entwicklung zu zeigen. Die Forschung zeigt, daß 4-29% der Menschen über 60 Jahren von Sarkopenie betroffen sind. Diese Menschen interessieren sich generell sehr für dieses Thema.

Indirekt: Wir erwarten, daß etwa 100 Personen die Treffen an der LSU und TUM besuchen werden.

Hauptaktivitäten des Projekts und die Veranstaltungsorte, an denen die Aktivitäten im Rahmen des Projekts durchgeführt werden:

1. LSU

 a) Muskelstimulation für die Analyse an der TUM.

b) Workshop “Muscle ageing and health”

 

2. TUM:

a) Analyse der LSU Proben

b) Workshop “Muskelaltern und Gesundheit”

Öffentliche Veranstaltungen im Rahmen des Projekts

23. November, 13:00 - 16:00 Uhr

Litauische Sport-Universität, Hauptgebäude, Vorlesungssaal 215, Sporto g. 6, Kaunas, Litauen

Symposium "Kampf gegen Muskelschwäche"

Auf Englisch

Programm (auf Englisch)