Praktikum

Das Verbindungsbüro der Deutsch-Baltischen Universität bietet Praktika an!

Das Praktikum ist eine großartige Gelegenheit, praktische Fähigkeiten parallel zum Studium oder nach dem Abschluss zu erwerben.

Bewerben Sie sich und sammeln Sie Erfahrungen in einem internationalen Unternehmen!

Gerne nehmen wir Sie in unser Team auf.

Stellenangebote

Buchhalter (m/w/d)
Periods: mind. 2 Monate
Grafikdesigner (m/w/d)
Periods: mind. 2 Monate
PR-Spezialist (m/w/d)
Periods: mind. 2 Monate
Übersetzer (m/w/d)
Periods: mind. 2 Monate

Berichte

    Ich bin Christine und habe in den letzten zwei Monaten als Praktikantin beim Baltisch-Deutschen Hochschulkontor gearbeitet. Zu Hause in Mainz habe ich gerade mein Masterstudium mit dem griffigen Titel „Linguistik mit Schwerpunkt auf Sprachen Nordeuropas und des Baltikums“ abgeschlossen, nach meinem Bachelor in Germanistik und Spanisch. Eine Karriere als Taxifahrerin bleibt mir trotzdem erspart: Im Januar ziehe ich für ein Redaktionsvolontariat bei einer Lokalzeitung wieder an die Ostsee, nach Mecklenburg-Vorpommern.

    Bei meinem Praktikum in Lettland habe ich mich hauptsächlich mit Öffentlichkeitsarbeit beschäftigt, aber auch bei verschiedenen Veranstaltungen geholfen. Es war vielseitig und interessant und meine Zeit in Riga in jeder Hinsicht eine gute Erfahrung.

    Christine Gerhard

    Praktikantin

    Ich bin Aleksej Grober und absolvierte im Frühjahr 2019 ein zweimonatiges Praktikum im Baltisch-Deutschen Hochschulkontor. Wohnend in der Nähe Berlins mache ich eine Ausbildung zum Verwaltungsfachangestellten im Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz und nukleare Sicherheit. Mein Interesse an den Baltischen Staaten führte zu meiner Bewerbung beim Hochschulkontor in Riga, in dem ich vielfältige Aufgaben in einem Team mit einer angenehmen Atmosphäre erledigen durfte. So war ich beispielsweise bei der Vorbereitung und der Durchführung von Veranstaltungen involviert, half bei der Buchführung und bekam die Möglichkeit, meine Kolleginnen und Kollegen beim jährlich zweimal austragenden Projektwettbewerb zu unterstützen. Ich habe meine Sprachkenntnisse verbessert, meinen Horizont erweitert und habe sicherlich viele meiner gewonnenen beruflichen sowie sozialen Erfahrungen nach Berlin mitgenommen.

    Aleksej Grober

    Praktikant

    Mein Name ist Phillip und ich befinde mich gerade im letzten Semester meines Studiums der Sozialwissenschaften und der englischen Sprache an der Universität zu Köln. Im Frühjahr 2019 habe ich ein Praktikum beim Baltisch-Deutschen-Hochschulkontor absolviert. Ich habe mich bewusst für ein Praktikum beim Hochschulkontor entschieden, da es mir ermöglicht hat, Einblicke in den Arbeitsalltag in einer Förderungsinstitution zu erhalten. Die Arbeit hat mir viel Freude bereitet, da sie sehr vielseitig war. Während meines Praktikums hatte ich neben allgemeinen administrativen Aufgaben und Übersetzungsaufträgen, die Gelegenheit, bei der Planung und Durchführung von Veranstaltungen mitzuhelfen oder auch die Gestaltung der Website zu beeinflussen. Die angenehme und freundliche Arbeitsatmosphäre haben dazu beigetragen, dass ich mich von Beginn bis zum Ende meines Praktikums sehr wohl gefühlt habe.

    Phillip Fischer

    Praktikant

    Ich bin David von der Lühe. Zurzeit studiere ich Baltistik und Kommunikationswissenschaft an der Universität Greifswald.

    Im Rahmen meines Studiums habe ich ein Praktikum beim Baltisch-Deutschem Hochschulkontor in Riga absolviert. Hier war ich vor allem an der Veranstaltungsorganisation und Öffentlichkeitsarbeit beteiligt.

    Die Arbeit hat mir einen Einblick in den Arbeitsalltag gegeben, wie er nach dem Abschluss meiner akademischen Ausbildung aussehen könnte. Im Büro herrschte jederzeit eine angenehme Atmosphäre, was dazu beitrug, dass dieses Praktikum eine lohnenswerte Erfahrung war.

    David von der Lühe

    Praktikant

    Mein Name ist Alexandra Mardaus und ich bin für 3,5 Monate Praktikantin bei dem Baltisch-Deutschem Hochschulkontor in Riga. Ich komme aus Österreich und studiere „Internationale Wirtschaftsbeziehungen“ mit dem Schwerpunkt Osteuropa an der Fachhochschule Burgenland. Ich bin ein großer Fan der baltischen Staaten, da ich vor meinem Berufspraktikum in Riga bereits ein Auslandssemester in Vilnius/Litauen absolviert habe.

    Das Baltikum bietet wunderschöne Landschaften (die in allen vier Jahreszeiten einzigartig sind), gutes Essen und eine warmherzige Atmosphäre. Deswegen war es mir wichtig einen Praktikumsplatz zu finden der die Beziehungen und den kulturellen bzw. wissenschaftlichen Austausch zwischen den Ländern stärkt – genau das ist das Ziel und die Aufgabe des Baltisch- Deutschen Hochschulkontors.

    Ich unterstütze meine Kollegen bei der Planung und Durchführung von Projekten und bei der Buchhaltung. Zu meinen weiteren Aufgaben zählt das Vorbereiten von Reden und Grußworten auf Deutsch und Englisch sowie Öffentlichkeitsarbeit. Ich kann ein Praktikum bei dem Hochschulkontor in Riga nur empfehlen.

    Alexandra Mardaus

    Praktikantin

    Ich bin Ženija Minka und studiere Übersetzen und Dolmetschen an der Hochschule Ventspils, bin jetzt im letzten Jahr. Der Schwerpunkt meines Studiums liegt auf Übersetzen und Dolmetschen aus dem Deutschen und ins Deutsche sowie aus dem Englischen.

    Für mein Pflichtpraktikum habe ich das Baltisch-Deutsche Hochschulkontor ausgewählt, weil die Arbeit in einer internationalen Atmosphäre verläuft und ich die Möglichkeit habe zu erfahren, wie man Veranstaltungen organisiert und interkulturelle Kommunikation gestaltet. Die Aufgabe des Hochschulkontors ist die Förderung der wissenschaftlichen und akademischen Zusammenarbeit zwischen Deutschland und dem Baltikum, und ich möchte gern dazu beitragen. Ich habe mit kompetenten und verständnisvollen Kollegen Glück gehabt, deshalb bin ich immer froh, zur Arbeit zu gehen.

    Ženija Minka

    Übersetzerin

    Mein Name ist Gražina Žegoda. Zur Zeit bin ich eine Wirtschaftsstudentin im vierten Jahr mit Schwerpunkt Buchhaltung und Finanzen an der Lettische Landwirtschaftliche Universität. Für mein zweimonatiges Praktikum habe ich die Gelegenheit beim Baltisch-Deutsches Hochschulkontor gewählt.

    Das Praktikum bot mir die Chance, meine akademischen Kenntnisse im Rechnungswesen praktisch zu verwenden. Dabei erweiterte ich auch meinen Verständnis über die Arbeit der Vereinigungen und habe einige Aspekte der Buchhaltung in Deutschland kennengelernt.

    Die Chance, mit internationalen und sehr freundlichen Kollegen des Hochschulkontors zusammenzuarbeiten, macht meine Praktikumzeit eine schöne Erinnerung.

    Gražina Žegoda

    Buchhalterin