Die digitale Vergangenheit

Datum

27.02.2020.

18:15

Ort

flag-EE
Universität Tartu, Institute für Geschichte und Archäologie, Raum 213, Jakobi 2, Tartu, Estland

Sprache

Englisch

Beschreibung

Themenabend “Die digitale Vergangenheit“ mit dem Vortrag “Die digitale Vergangenheit. Wie gehen wir mit archäologischen Datensätzen im digitalen Zeitalter um?” von Dr. Barbora Weissova (Ruhr Universität Bochum), der Präsentation “Datensystem von archäologischen Stätten in Estland” von Riina Juurik (Universität Tartu) und der Präsentation “Bringen die Forschung aus Archäologie, Genetik und Linguistik zusammen” von Silvia-Kristiin Kask (Universität Tartu).

Registrierung

Die Veranstaltung wird in Zusammenarbeit mit dem Rotary Club Bochum-Rechen und der Universität Tartu organisiert und findet im Rahmen des „Deutschen Frühlings 2020” in Estland statt.

   

Informationen über die Referenten